Aktuelles

Nicht Vergessen: Volkswanderung des Heiligenbergvereines am 11. August 2019.
Es werden wieder zwei geführte Wanderungen angeboten. Die erste beginnt um 9.30 Uhr, die zweite kürzere Tour um 10.00 Uhr, jeweils an der Edderapotheke in Gensungen.

Der aktuelle Rundbriefe des Heiligenbergvereins ist da Nr 59 (Mai 2019)

Bericht über die Jahreshauptversammlung des Heiligenbergvereins 2019
(aus den Felsberger Nachrichten 15/2019 vom 08.04.2019)
Der Gensunger Heiligenbergverein hat seinen Vorstand gewählt. Und auch im kommenden Jahr liegt das Vertrauen des Vereins in den Händen von Hannelore Mark als Vorsitzende und Dietmar Preiß als deren Stellvertreter. Nach einem Rückblick auf ein aktives Jahr mit vielen Veranstaltungen wählten die Mitglieder des Vereins bei der Jahreshauptversammlung ihren Vorstand neu. Bernd Göbel übernimmt von Walter Mark das Amt des Kassierers und Elke Lück wurde als Pressewartin gewählt. Das Amt des Vorsitzenden des Arbeitskreises bleibt vorerst kommissarisch von Dietmar Preiß und Walter Clobes besetzt.
„Achtung verdient, wer vollbringt was er vermag“, mit diesen Worten eröffnete Hannelore Mark die diesjährige Jahreshauptversammlung. Die Mitglieder schauten gemeinsam auf ein Jahr zurück, in dem sie die regelmäßigen Aktivitäten wie den Volkswandertag, die sogenannte Spinnstube und interessante Führungen auf dem Heiligenberg und dem Mittelhof durchführten. Erfolgreich liefen auch die Tage der Landschaftspflege ab, die dem Heiligenbergverein sehr am Herzen liegen. Das auch die Burg weiterhin ein attraktives Ausflugsziel bleibt, dafür sorgt künftig Klaus Wiederhold, der ohne offizielles Amt die Müllentsorgung übernimmt. „Die Leistungen der Ehrenämter ist grundlegend nicht bezahlbar“, sagt Jürgen Kaufmann, 1. Kreisbeigeordneter. Er hob bei seiner Ansprache besonders die überlokale Wirkung des Heiligenberges als Besuchermagnet hervor. Neben Kaufmann sprachen auch Bürgermeister Volker Steinmetz, Dr. Kai-Uve Hanitsch vom Ortsbeirat Gensungen sowie Horst Fenge, 1. Vorsitzender des Burgvereins, den Vereinsmitgliedern Grußworte und Worte des Dankes für die geleistete Arbeit aus.

Jahreshauptversammlung 2019

Geehrt wurden für langjährigen Mitgliedschaft:
15-jährige Treue : Klaus Allmeroth, Peter Eicher, Christine Hoffmann, Edith und Horst Kilian, Heidi Knarr, Maria Minnich, Götz Pfannkuche, Julia und Wolfgang Wendt sowie Dr. Karl Wetekam
25-jährige Treue : Stefan Braun, Ruth Fröhlich, Luise Grabowski, Esther Hanitsch, Herbert Heller, Irmgard und Jürgen Plock, Dr. Meinhard Rudolff, Dr. Karin Schüte, Jürgen Steinbrecher, Dirk Stieglitz sowie Dr. Wolfgang Thauer
40-jährige Treue: Werner Braun, Heidi Folwerk, Angelika Görs Stahl und Reinhard Gundlach
50-jährige Treue: Ursula Kniess und Reinhard Suess
60-jährige Treue: Paul Clobes

Möchten Sie auch Mitglied des heiligenbergvereins Gensungen e.V. werden? Schauen Sie sich hier die Beitrittserklärung an.
„Kein Plastik auf dem Heiligenberg!“ (März 2019)
Als Beitrag zum Umweltschutz führte der Arbeitskreis des Heiligenbergvereins seinen 1. Tag der Landschaftspflege auf den Wegen um den Heiligenberg durch. Trotz des angekündigten schlechten Wetters trafen sich 8 Männer, 1 Fotografin und 1 Köchin an der katholischen Kirche, um von dort die Landschaft um den Berg vom Müll zu befreien. Während wie in den letzten Jahren, bedingt durch das Flaschenpfand, die Zahl der Büchsen und Flaschen gering war, gab es noch genügend achtlos aus dem Auto weggeworfenen Müll einzusammeln, darunter einen Haufen Bauschutt und eine Matratze am Wasserbehälter, bei denen der Bauhof um Hilfe gebeten wird. Ein besonderes Lob erhielt wieder Otto Wicke, der wöchentlich die Papierkörbe auf dem Heiligenberg leert und für die Sauberkeit der Burg Heiligenberg sorgt. Als Anerkennung für die Mühe blieb das Wetter trocken, so dass die angestrebten Ziele erreicht wurden.Nach getaner Arbeit gab es wie immer eine kräftige Suppe von unserer Köchin Daria Clobes.
Walter Clobes, Vorsitzender des Arbeitskreises

Hier stand (als sie aktuell war) die Einladung zur Jahreshauptversammlung für Samstag, den 23. März 2019 inkl. Tagesordnungspunkten. Oben stehen Ergebnisse.